J.M. Offner

309 Tonnen
CO2 Einsparung
zurück zur Projektübersicht

Dachanlage

Auf dem Dach eines ehemaligen Baumarktes haben die Solarprofis von Selina eine 341kWp PV-Anlage geplant, alle Genehmigungen eingeholt, eine OeMAG Förderung erwirkt und errichtet. Die Errichtung der Anlage erfolgte in enger Abstimmung mit dem Dachdecker, der das Flachdach zeitnah sanierte. Im Juli 2017 konnte die betriebsbereite Anlage an den Auftraggeber übergeben werden.

Technische Daten

  • Standort: Kärnten
  • Leistung: 341,00 kWp
  • Jahresertrag: 368 MWh
  • CO2 Einsparung: 309 Tonnen
  • Moduloberfläche: 2.117 m²
  • Module: 1.263 á 270W
  • Wechselrichter: Fronius
  • Inbetriebsetzung: 19/07/2017
  • Stromproduktion entspricht: 84 Haushalte
  • Förderung: OeMAG

Mag. Georg Niedersüß, Geschäftsführer J.M. Offner Immobilien GmbH

„Unser Unternehmen zählt zu den ältesten Familienbetrieben Österreichs, das nun von der 9. Generation geführt wird. Über die letzten 300 Jahre haben wir uns stets den wirtschaftlichen Herausforderungen gestellt und nachhaltiges Wirtschaften war stets oberstes Ziel. Mit der Errichtung der 350kWp PV-Anlage wollen wir die Nachhaltigkeit in unserem Tun zusätzlich unterstreichen. Besten Dank an das Team von Selina für die Beratung und reibungslose Abwicklung dieses Projektes.“