Schulzentrum Radstadt

47 Tonnen
CO2 Einsparung
zurück zur Projektübersicht

Schulzentrum Radstadt

Dachanlage

Im März 2018 wurde das Schulzentrum nach nur 24 Monaten Sanierung und Erweiterung eröffnet. Die Nutzfläche von nun knapp 10.000 Quadratmeter wurde fast verdoppelt. Es wurden nicht nur eine lichtdurchflutete Wohlfühlatmosphäre und neue Räume für offenes Lernen geschaffen, sondern auch eine umweltfreundliche Energietechnik mit Fernwärme in Kombination mit einer 55kWp Photovoltaikanlage. Die rund 500 Schüler, profitieren in den insgesamt 29 Klassen nun vom neuen, motivierenden Lernumfeld.

Technische Daten

  • Standort: Steiermark
  • Leistung: 55,00 kWp
  • Jahresertrag: 56 MWh
  • CO2 Einsparung: 47 Tonnen
  • Moduloberfläche: 341 m²
  • Module: 204 á 270W
  • Wechselrichter: Fronius
  • Inbetriebsetzung: 23/01/2017
  • Stromproduktion entspricht: 13 Haushalte
  • Förderung: OeMAG